Die Rosen von Montevideo
  
Buch empfehlen    
Rosa, die Tochter der angesehenen Familie de la Vega, läuft als junges Mädchen von ihrem zuhause in Montevideo weg. Auf ihrer Flucht lernt sie Albert Gothmann, einen reichen Bankierssohn aus Frankfurt, kennen. Die beiden verlieben sich ineinander und Rosa folgt Albert nach Deutschland. Eine Entscheidung, die auch nachfolgende Generationen beeinflussen wird. Den historischen Kontext der Familiensaga bilden dabei Südamerika und Deutschland im 19. Jahrhundert.-
Mehr zeigen